Das bin ich ♥

Ich bin eine lustige, chaotische, chillende Leseratte, die in Büchern nicht nur Papier und Buchstaben sieht, sondern auch die fabelhaften anderen Welten und Charaktere :)

Sonntag, 1. Juni 2014

Monatsrückblick Mai 2014

Hallo meine Buchsüchtigen :)

Es ist mal wieder Zeit für den Monatsrückblick :) Dieser fällt bei mir diesen Monat leider sehr sehr mau aus.. der Mai war einfach nicht so mein Monat.. :( 

Mitgenommen vom April habe ich ja "Herzschlagmelodie" von Laura Herbst (auf meinem Kindle steht, dass die Autorin Laura Sommer heißt o.O, kann mich jemand aufklären? :D). 


                                                
                                                                                 Quelle: Amazon

                                                           380 Seiten 
                                        3,5 Sterne

Julie und Henry sind seit Kindertagen die besten Freunde. Doch plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war. Nicht nur, dass ihre beiden besten Freundinnen sich von ihr abwenden, sondern auch alte Gefühle für Henry sind plötzlich wieder da, als dieser sich scheinbar in eine andere verliebt. Julie merkt, dass sie ihr Glück die ganze Zeit vor der Nase hatte, traut sich aber nicht, um Henry zu kämpfen. Sie muss sich entscheiden. Gibt sie alles auf und zieht sich zurück? Oder beginnt sie um ihre große Liebe zu kämpfen? 
                                                                                                                           Quelle: Amazon



Ich hatte erst ein paar Schwierigkeiten, da mir einige Anfangsszenen einfach zu lang gezogen wurden und die Hauptprotagonistin meiner Meinung nach etwas sehr naiv und somit ziemlich nervig war, aber zum Ende hin, wurde es dann doch nochmal ein schöner Jugendroman. 



Dann kam ja endlich der Debutroman von Sarah Jordan raus- "unter Kirschbäumen". Ich hab es mir gleich auf meinem Kindle geladen, als er erschien und ich fands echt genial. 
Dass man auf so wenig Seiten, doch so eine tolle Geschichte zaubern kann, mit viel Gefühl, dass hat die liebe Sarah hier wirklich bewiesen. Ich hab dazu auch eine Rezi geschrieben, wer mag, kann sie sich gerne einmal durchlesen, hier auf meinem Blog. 



                                                
                                                                               Quelle: Amazon

                                                          133 Seiten
                                       4,0 Sterne
 

 Maja und Ben sind seit ihrer Kindheit die besten Freunde. Weil sie fast wie Geschwister aufgewachsen sind, fällt es den beiden sehr schwer sich loszulassen, als Ben sich dazu entscheidet für ganze drei Jahre nach Neuseeland zu gehen. Während dieser Zeit haben sich beide sehr verändert und Maja hat Gefühle für Ben entwickelt, die sich als mehr als nur freundschaftlich erweisen. Als Ben zurückkommt, beschließt Maja auf Tuchfühlung zu gehen und Ben für sich zu gewinnen. Doch Ben kommt nicht alleine zurück. Neben seinem Freund Sam hat er auch Chelsea dabei, eine hübsche, langbeinige Blondine, und zu Majas Bedauern, scheint er dieser gegenüber nicht abgeneigt zu sein.
Als die Vier den geplanten Campingausflug antreten, passiert ein Unfall, der allen Anwesenden einiges abverlangt. Wer von ihnen wird bereit sein, über seinen Schatten zu springen? Und wessen Träume werden am Ende noch wahr, wenn alle längst zu zerbrechen drohen? 

                                                                                                                             Quelle: Amazon



Viel mehr möchte ich auch gar nicht mehr zu dem Buch schreiben. Meine Rezi findet ihr hier auf dem Blog :) 



Dann habe ich Anfang Mai mit "Blutbraut" von Lynn Raven begonnen. Dazu hab ich euch ja auch ein kleines Leseupdate geschrieben, als ich auf Seite 80 war.  Nun bin ich leider auch erst auf Seite 220. :( Ich komme leider gar nicht damit voran. Es ist bei dem Buch ganz komisch, wenn ich erstmal angefangen habe zu lesen, finde ich es auch sehr spannend und lese dann auch einige Seiten, aber erstmal das Buch zur Hand nehmen, es aufschlagen und anfangen-- das ist gerade ein riesen großer Schritt für mich. Und ich kann leider nicht sagen, wieso. 
Ich habe auch schon überlegt, es erstmal bei Seite zulegen und ein anderes zu beginnen, aber dann weiß ich, dass ich dieses sobald nicht mehr zur Hand nehmen werde. 

Ich hoffe, dass ich es im Juni beenden werde, da ich ein paar Tage hintereinander frei habe und zum Ende hin auch Urlaub habe :) Das wird soooo Zeit :) 

Jetzt wünsche ich euch noch einen wunderbaren Sonntag, vielleicht ist bei euch auch das Wetter etwas besser, als bei mir. :) 
 Was habt ihr so gelesen im Mai? Konntet ihr mehr lesen oder vielleicht sogar weniger? 
Schreibt es mir :)